• © Thomas Geiger

Regionale Förderprogramme

Feuchter Gemeindewerke GmbH

Unterer Zeidlerweg 1, 90537 Feucht
Franziska Koch
09128/9914-101
Website besuchen
E-Mail senden

CO2-Förderprogramm für Kunden der Feuchter Gemeindewerke GmbH sowie der Gemeindewerke Schwarzenbruck GmbH

Gefördert werden: energieeffiziente Hausgeräte der Klasse A+++ und Heizungspumpen der Klasse A, Heizungsumstellung von Erdöl auf Erdgas oder einer besseren Gasbrennwerttechnik sowie eine Initialberatung (nur in Feucht)

Gemeinde Schwarzenbruck, Amt für Bau- und Umweltangelegenheiten

Reinhard Bauer
09128/9911-57
Website besuchen
E-Mail senden

Förderprogramm zur Energieeinsparung und Luftreinhaltung

Gefördert werden (innerhalb des Gemeindegebiets): Maßnahmen zur Wärmedämmung und eine Vor-Ort-Energieberatung. Förderbedingungen sowie Förderanträge erhalten Sie im Internet.

HEWA – Hersbrucker Energie- und Wasserversorgung

Wilhelm-Ulmer-Straße 12, 91217 Hersbruck
Harald Guenrzodt
09151/8197-126
Website besuchen
E-Mail senden

CO2-Minderungsprogramm für HEWA-Kunden mit zwei Schwerpunkten:

a) „Sparen mit stromeffizienten Haushaltsgeräten“: Zuschuss bei Investition in stromeffiziente Haushaltsgeräte (mind. Effizienzklasse A+++)

b) „Zeit wird´s!“: Förderung bei der Heizungsumstellung von Erdöl auf effiziente Erdgasbrennwerttechnik

Informationen und Fördervoraussetzungen auf der Internetseite.

N-ERGIE, Energie- und Umweltberatung

Südliche Fürther Straße 14, 90429 Nürnberg

CO2-Minderungsprogramm für N-ERGIE-Kunden in Nürnberg und der Region

Gefördert werden: Heizungsumstellung auf Erdgas-Brennwerttechnik oder Fernwärme, KWK-Anlagen, Elektromobilität

Stadtwerke Röthenbach a.d.Pegnitz

Friedrichsplatz 19, 90552 Röthenbach a.d.Pegnitz

CO2-Minderungsprogramm für Stromkunden der Stadtwerke Röthenbach a.d.Pegnitz Förderung für die Ersatzbeschaffung von energieeffizienten Haushaltsgeräten

StWL – Städtische Werke Lauf a.d.Pegnitz

Sichartstraße 49, 91207 Lauf a.d.Pegnitz

Laufer Klimaschutzprogramm

Förderprogramm der StWL Städtischen Werke Lauf a.d.Pegnitz und der GVL Gasversorgung Lauf a.d.Pegnitz für die Kunden der Städtischen Werke Lauf

Gefördert werden: Heizungsumstellung von Erdöl auf effiziente Erdgasbrennwerttechnik, Ersatzbeschaffung von energie-
effizienten Haushaltsgeräten, Investition in Erdgas- und Elektrofahrzeuge